PanPneu Fahrzeughandels- und Leihwagen GmbH

Die nachstehende Auflistung von Fragen und Antworten sollte den Großteil der offenen Fragen abdecken. Wir stehen Ihnen für weitere Auskünfte jederzeit gerne
per e-mail oder am Telefon zur Verfügung.

 

1. WAS IST EIN BUY-BACK-FAHRZEUG?

2. WARUM SIND DIE ANGEBOTENEN FAHRZEUGE PREISGÜNSTIGER ALS FAHRZEUGE VON EINEM REGIONALEN VERTRAGSHÄNDLER?

3. GIBT ES QUALITÄTSUNTERSCHIEDE ZU EINEM VORFÜHRWAGEN EINES VERTRAGSHÄNDLERS?

4. GIBT ES ABWEICHENDE GARANTIEBESTIMMUNGEN FÜR DIESE FAHRZEUGE?

5. GIBT ES DIE MÖGLICHKEIT EINER GARANTIEVERLÄNGERUNG?

6. WELCHE FAHRZEUGE WERDEN ANGEBOTEN?

7. WIE WIRD EIN FAHRZEUGGESCHÄFT ABGEWICKELT?

8. KÖNNEN DIE FAHRZEUGE BESICHTIGT UND PROBEGEFAHREN WERDEN?

9. WIE UND WANN ERFOLGT DIE FAHRZEUGAUSLIEFERUNG?

10. KÖNNEN AUCH FAHRZEUGFINANZIERUNGEN ANGEBOTEN WERDEN?

11. WERDEN AUCH GEBRAUCHTWAGEN EINGETAUSCHT?

 

 

1. WAS IST EIN BUY-BACK-FAHRZEUG?
Ein österreichischer Markenhändler verkauft ein Neufahrzeug an eine Leihwagenfirma und verpflichtet sich, dieses nach einer vertraglich vereinbarten Zeit wieder
zurückzukaufen (Buy-Back). Diese Fahrzeuge werden von der Leihwagenfirma entweder in Langzeitmiete nur einem Kunden (meist Firmen) überlassen oder
im Verleihgeschäft an Einzelkunden vermietet.

nach oben

 

2. WARUM SIND DIE ANGEBOTENEN FAHRZEUGE PREISGÜNSTIGER ALS FAHRZEUGE VON EINEM REGIONALEN VERTRAGSHÄNDLER?
Alle angebotenen Fahrzeuge kommen von österreichischen Leihwagenfirmen und haben eine maximale Laufzeit von 5 Monaten. Die Großkunden-Konditionen der
Leihwagenfirmen werden voll an den Käufer des "Buy-Back-Fahrzeuges" weitergegeben. Zusätzlich wird für diese kurze Nutzungsdauer eine Abnutzungspauschale
von bis zu 6 Prozent vom Listenpreis abgezogen.

nach oben

 

3. GIBT ES QUALITÄTSUNTERSCHIEDE ZU EINEM VORFÜHRWAGEN EINES VERTRAGSHÄNDLERS?
Alle Fahrzeuge einer Marke, die ein österreichischer Vertragshändler ausliefert, werden in derselben Fabrik produziert. Es gibt keinerlei Unterschied in der
Serienausstattung und Verarbeitungsqualität. Alle Fahrzeuge der Marken Alfa Romeo, Jeep, Fiat, Nissan und Renault haben eine Erstzulassung in Österreich und
einen österreichischen Typenschein. Nach dem Rückkauf werden die Fahrzeuge technisch und optisch in einwandfreien Zustand gebracht und haben die Qualität
eines Vorführwagens mit gleicher Laufleistung. Diese Arbeiten werden nur von ausgesuchten Vertragspartnern mit ISO9000-Zertifizierung durchgeführt.

nach oben

 

4. GIBT ES ABWEICHENDE GARANTIEBESTIMMUNGEN FÜR DIESE FAHRZEUGE?
Für Neufahrzeuge sind in allen EU-Ländern die Garantiebestimmungen deckungsgleich. Grundvoraussetzung ist die ordnungsgemäß durchgeführte und dokumentierte
Auslieferung durch einen Markenvertragshändler. Den Nachweis dafür finden Sie im Serviceheft.
Anfallende Garantiearbeiten müssen je nach Marke mindestens 24, 36 oder 48 Monate ab Erstzulassung von jedem Markenvertragshändler kostenlos durchgeführt werden.

nach oben

 

5. GIBT ES DIE MÖGLICHKEIT EINER GARANTIEVERLÄNGERUNG?
Auf Wunsch bieten wir gerne eine weitere Garantie für 12 Monate unseres Vertragspartners CAR-GARANTIE zu sehr günstigen Bedingungen an.

nach oben

 

6. WELCHE FAHRZEUGE WERDEN ANGEBOTEN?
PAN PNEU verkauft Buy-Back-Fahrzeuge der Leihwagenfirmen AVIS, SIXT und Tageszulassungen von PAN PNEU mit einer maximalen Laufzeit von 5 Monaten und
Vorführfahrzeuge österreichischer Markenhändler. Alle angebotenen Fahrzeuge haben eine Erstzulassung in Österreich. Zu 95 Prozent werden somit Lagerfahrzeuge
verkauft. Damit ist für unsere Kunden sichergestellt, dass die angebotenen Fahrzeuge tatsächlich kurzfristig lieferbar sind. Für Händler gibt es selbstverständlich auch
die Möglichkeit, im Voraus zu disponieren. Auf Wunsch können dem Käufer sofort die Fahrgestellnummer des angebotenen Fahrzeuges bzw. alle Typenscheindaten sowie
Farbe, Kilometerstand etc. bekanntgegeben werden.

nach oben

 

7. WIE WIRD EIN FAHRZEUGGESCHÄFT ABGEWICKELT?
Nach Erhalt einer Anfrage bemühen wir uns, innerhalb von 2 Werktagen ein Angebot per e-mail (Excel-Datei-Anhang) oder Fax zu übermitteln bzw. telefonisch Kontakt
aufzunehmen. Selbstverständlich werden auch alle ankommenden e-mails regelmäßig beantwortet.
Wenn sich ein Kunde zum Kauf entschließt, erhält er eine Auftragsbestätigung bzw. einen Kaufvertrag des Fahrzeuglieferanten PANPNEU, die er unterschrieben
zurücksenden muss (Fax oder Post).

Bei Vertragsabschlüssen mit Privatpersonen ist immer eine eine Anzahlung von € 800,- nötig. Im Gegenzug werden die Originalfahrzeugpapiere mit Express-Post
verschickt. Wenn der Kunde eine Lieferung an seinen Wohnort wünscht, muss der Gesamtbetrag inkl. Transportkosten im Vorhinein überwiesen werden. Der Transport
wird dann binnen 7-10 Werktagen im Sammelverkehr durchgeführt.


(Siehe auch "Wir über uns")

nach oben

 


8. KÖNNEN DIE FAHRZEUGE BESICHTIGT UND PROBEGEFAHREN WERDEN?
Eine Besichtigung oder Probefahrt der angebotenen Fahrzeuge ist nicht möglich, da wir ein reiner Online-Handel sind. Die Fahrzeuge befinden sich großteils beim
Importeurslager und sind nicht in Graz lagernd.

nach oben

 

 

9. WIE UND WANN ERFOLGT DIE FAHRZEUGAUSLIEFERUNG?
Vor Auslieferung wird bei jedem Fahrzeug noch einmal gecheckt, ob die Aufbereitungsarbeiten bzw. Erstfertigung vollständig durchgeführt und abgeschlossen sind.

Variante 1: Abholung des Fahrzeuges in Graz
Mit dem Kunden wird ein Übergabetermin für das Fahrzeug und die Fahrzeugpapiere vereinbart.
Die Bezahlung des Kaufpreises kann mittels Bargeld, bankbestätigtem Scheck oder bereits vorangegangener Banküberweisung erfolgen.

Variante 2: Zustellung an den Wohnort des Kunden
Nach Abschluss des Kaufvertrages und Erhalt des Gesamtbetrages wird ein Transportauftrag erteilt. Nach Rücksprache mit dem Spediteur wird mit dem Kunden ein
Übergabetermin für das Fahrzeug vereinbart. Zwei Stunden vor Ankunft des Spediteurs wird der Kunde vom Fahrer nochmals kontaktiert, damit die Übergabe ohne
Wartezeit abgewickelt werden kann. Die Zufahrt mit einem Fahrzeugtransporter (Tieflader) muss möglich sein.
Nur wenn der offene Rechnungsbetrag bankmäßig sichergestellt ist, darf der Spediteur das Fahrzeug an den Kunden übergeben.

nach oben

 

10. KÖNNEN AUCH FAHRZEUGFINANZIERUNGEN ANGEBOTEN WERDEN?
Wir selbst bieten keine Finanzierungsmöglichkeiten an. Jedoch können Endkunden gerne mit einem fertigen Finanzierungsangebot Fahrzeuge bei uns erwerben.

nach oben

 

11. WERDEN AUCH GEBRAUCHTWAGEN EINGETAUSCHT?
Grundsätzlich können keine Gebrauchtwagen in Zahlung genommen werden, da wir selbst nur diese sehr jungen Fahrzeuge verkaufen und außerdem eine technische
Ankaufsüberprüfung nicht möglich ist.

nach oben

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen